All posts tagged Netzlaufwerk

Hierzu sind verschiedene Voraussetzungen nötig:

Client: mind. Windows Vista

Server: mind. Windows Server 2008 *

* Wenn Sie in einem Netzwerk keinen richtigen Server (z.B. Client-Betriebssystem als „kleinen Server“) einsetzen funktioniert das Szenario normalerweise ohne weiteres zutun da die Betriebssysteme Vista und Windows 7 automatisch den Indexdienst aktiviert haben und weitere Clients darauf zugreifen können.

 

Sollten Sie einen „richtigen“ Server einsetzen so ist hierfür die Rolle „Dateidienste“ und dessen Rollendienst „Windows-Suchdienst“ bzw. „Windows Search“ erforderlich, welche Sie über den Servermanager nachinstallieren können. Nach der Installation können Sie in der Systemsteuerung unter „Indizierungsoptionen“ die Suche nach belieben anpassen.
Für Dokumente die das Betriebssystem von Haus aus nicht kennt (z.b. pdf) müssen Sie zusätzlich einen iFilter installieren den Sie beim jeweiligen Hersteller finden.
Zu empfehlen ist die Funktion allerdings nur auf kleinen Servern mit „wenig“ Daten, der Server muss alle Dokumente die er findet Indizieren was bei einer großen Datenmenge sehr viel Zeit benötigt und auch den Server ziemlich belastet.

Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Laufwerk muss Offline verfügbar sein (rechte Maustaste „Immer Offline verfügbar)
  2. Laufwerk wird über dem Mediaplayer zur Bibliothek hinzugefügt
  3. Wenn auf dem Computer auf dem der Ordner Freigegeben ist Windows Search verwendet wird funktioniert es auch, weiterer Vorteil hier, die Dateien werden Indiziert, sprich Volltextsuche auf Netzlaufwerk möglich.